Verfasst am: 07.09.2010 - 16:35

Microsoft Arc Touch Maus: Für knapp 70 Euro im Oktober


microsoft arc touch mouse 150x150 Microsoft Arc Touch Maus: Für knapp 70 Euro im OktoberMicrosoft hat seine Fühler in vielen Sektoren und eigentlich jeder kennt Mäuse oder Tastaturen von Microsoft. Die Produkte sind nicht unbedingt schlecht, aber einige stechen aus der Masse heraus. Beispielsweise die Microsoft Arc Maus, die durch ihre Form besonders ergonomisch ist und zudem ohne Kabel funktioniert.

Als Empfänger dient ein kleiner USB-Dongle, wobei die Maus selbst mit AAA-Batterien betrieben wird. Dies hat sich bei der neuesten Generation, der Microsoft Arc Touch Maus nicht verändert.

Das Besbondere an der Microsoft Arc Touch Maus ist das nicht vorhandene Scrollrad. Dennoch kann man damit gewohnt scrollen. Dieses Touchpad-Prinzip hat Microsoft, wenn man es so will, von der Apple Magic Maus abgeguckt. Damit man nicht blind auf der Maus suchen muss, bekommt man praktischerweise auch ein haptisches Feedback. Hoffentlich leidet darunter nicht zu sehr die Akklaufzeit der Microsoft Arc Touch Maus. Das Touchpad kann zudem mit Programmen belegt werden, beispielsweise bei doppelter Berührung.

Die Microsoft Arc Touch Maus sieht außergewöhnlich aus und lässt auch keine Wünsche bei der Verarbeitung offen. Trotzdem ist die Microsoft Arc Touch kein Highend-Produkt mit einer sehr hohen Abtastrate. Von der Abtastrate (dpi) ist leider nichts zu lesen, weshalb wir davon ausgehen, dass diese nicht höher als bei 800 liegen wird. Als Netbook-Maus ist die Microsoft Arc Touch Maus aber auf jeden Fall geeignet und die 70 Euro auch wert. Übrigens: Es werden zwei AAA-Batterien in der Microsoft Arc Touch Maus eingesetzt. Die Akkulaufzeit beträgt über 6 Monate. Zudem bekommt man anhand von zwei Lämpchen den Status der Batterien gezeigt.

Die Microsoft Arc Touch Maus kann für knapp 70 Euro im Oktober gekauft werden. Zum Schluss noch ein kleines Video von Engadget.com, die das neue Produkt angesehen haben.

via engadget