Verfasst am: 06.10.2011 - 15:15

Google: Motorola wird keine Sonderstellung bekommen


motorola xoom 3 150x150 Google: Motorola wird keine Sonderstellung bekommenStolze 12,5 Milliarden US-Dollar hat es Google gekostet, die Motorola Mobility Sparte abzukaufen. Schnell haben sich andere Hersteller sorgen gemacht und befürchten, dass Motorola eine Sonderstellung in Bezug auf das eigene Android Betriebssystem bekommen wird.

Das ist nicht neu und auch das Statement vom Google Chef Eric Schmidt gegenüber Bloomberg klingt sehr bekannt. Demnach wird Motorola nicht bevorzugt behandelt und bekommt auch die neuesten Android Versionen nicht als Erster.

Schmidt ist der Ansicht, dass nur ein harter und großer Konkurrenzkampf zu mehr Erfolg beitragen kann. Erste Priorität für Google hat das Android Betriebs- und Ökosystem. Warum aber kauft sich Google Motorola Mobility, um anschließend “nichts” damit anzufangen? Nichts kann man nicht sagen, denn Google hat für 12,5 Milliarden Dollar auch 17.000 Patente gekauft. Eine gigantische Menge, die als Waffe gegen jene eingesetzt werden, die mit Patent-Klagen ankommen. Und davon hat Google eine ganze Menge an der Backe, die durch die Motorola Patente nun endgültig beendet werden sollen.

Die Sorgen der verschiedenen Hersteller sind also unbegründet, zumindest zu diesem Zeitpunkt.