Verfasst am: 12.03.2012 - 13:37

Digitimes: Google hat sich Asus als Partner für die Herstellung eines Tablet PCs ausgesucht


google nexus tablet 150x150 Digitimes: Google hat sich Asus als Partner für die Herstellung eines Tablet PCs ausgesuchtGerüchte eines Tablet PC aus dem Hause Google sind schon sehr alt. In letzter Zeit häufen sich Meldungen zu diesem Thema und auch die Digitimes hat wieder etwas zu melden. Das Branchenmagazin  mit dem Hang zu Gerüchten meldet, dass Google und Asus miteinander kooperieren.

Hergestellt wird ein 7-Zoll-Tablet-PC, der 200-250 Dollar kosten soll. Der Preis soll auf jeden Fall günstiger ausfallen als beim Amazon Kindle Fire. Es ist schon fast kurios, wie die Unternehmen sich jagen.

Das Ziel, Apple zu überbieten oder zumindest gleichwertig dazustehen, wird Teils noch immer verfolgt. Viel mehr Aufmerksamkeit bekommt Amazon, die mit dem Amazon Kindle als Quereinsteiger ordentlich Profit einfahren. Google, die bisher keinen Tablet PC ins Rennen geschickt haben, werden mit Sicherheit einen Versuch starten. Informationen zur Technik liegen aber keine vor.

Dafür erklärt die Digitimes, warum andere Hersteller wie HTC oder Acer nicht als Hersteller infrage kommen. Die Taiwaner rund um HTC wollen ihr Image nicht gefährden, in dem sie ein “billiges” Produkt herstellen. Zudem wollte man zu viel mitreden, was Google nicht gepasst hat.

Acer soll dagegen “unterentwickelt” sein. Das heißt, die nötigen Kapazitäten in verschiedenen Bereichen fehlen. Deshalb soll man sich dann für Asus entschieden haben, die unter dem Strich die beste Wahl sind. Samsung wird mit keinem Wort erwähnt, die wahrscheinlich auch nicht günstig genug sind.