Verfasst am: 17.03.2011 - 13:45

Asus: Im Sommer kommt der Asus Eee PC für rund 200 Dollar


asus eee pc 1011px white 150x150 Asus: Im Sommer kommt der Asus Eee PC für rund 200 DollarAuf dem Netbook-Markt ist Asus kein kleines Unternehmen und veröffentlicht regelmäßig neue Produkte. Der “Netbook-Hype” ist schon seit einer Weile vergangen. Der Markt ist gesättigt und die Nachfrage an Netbooks sinkt.

Das liegt vor allem an Tablet PCs, die immer mehr Kunden finden und ein Netbook oftmals damit ausrangieren. Und das, obwohl die wenigsten Tablets direkt mit einem Netbook konkurrenzfähig sind. Dieses Problem hat Asus nun erkannt und wird es im Sommer lösen.

Was dafür notwendig ist, scheint sehr einfach zu sein. Normalerweise kosten Netbooks, und auch von Asus, zwischen 300- und 400 Euro. Es gibt auch kostengünstigere Modelle, die für etwas mehr als 200 Euro zu haben sind. Letztere sind aber Raritäten oder nur in exklusiven Angeboten zu haben. Asus will den Massenmarkt im Bereich der Netbooks neu beleben und plant dafür ein Asus Eee PC für 200 US-Dollar.

Das wäre eine deutliche Preisreduzierung und würde ein Netbook sehr attraktiv machen. Welche Hardware oder Größe Asus verwenden wird, weis im Moment nur der Hersteller selbst. Ein Grund, warum der Preis so günstig ist, liegt am Betriebssystem. Asus wird Google Android und Google Chrome verwenden. Die ersten Chrome Netbooks sind ebenso für den Sommer zu erwarten. Das ist klar, dass Asus als einer der ersten kommerziell ein Chrome OS Netbook verkaufen wird. So vermuten wir es zumindest.

Doch auch wenn ein Android Netbook von Asus zuerst veröffentlicht werden sollte, wäre das sehr interessant. Angeblich soll nämlich Google Android 3.0 (Honeycomb) verwendet werden. Honeycomb ist, wie wir wissen, für Tablet PCs optimiert und eigentlich nicht für die Bedienung mit einem optischen Mauszeiger. Aber mal sehen, was Asus im Sommer für 200 US-Dollar in die Ladenregale stellen wird.